Mödlinger Amateurfunkclub
MAFC
 

 

Veranstaltungen

 


 

Home

Veranstaltungen

Ausbildung

Finanzielles

Mitglieder

Newcomer

Statuten

Vorstand

Flohmarkt

Webalbum
Login:
mafcneu@gmail.com
PW: mafc_foto

Archiv

Links



 

 


  • Zur Kenntnis:

Der Vorstand hat in seiner letzten Sitzung  beschlossen einen eigenen Infoabend des MAFC zu veranstalten. Leider sind uns die Wochentage ausgegangen – daher wurde beschlossen jeweils am 4. Donnerstag im Monat – ausgenommen Feiertag -  den Infoabend abzuhalten. Es wird bei diesem Infoabenden in den meisten Fällen einen kurzen Vortrag – etwa eine Stunde – über amateurfunkspezifische Themen  – und/oder kurze Informationen zu den geplanten Aktivitäten des MAFC geben.



 


  Vorankündigung: Herbstfieldday des MAFC/ADL 303

Der Herbstfieldday findet vom 29. September bis 1. Oktober 2017 im  Alpengasthof Mönichkirchen statt.
 

Wie bereits angekündigt wollen wir im Oktober noch einen Herbst - Fieldday veranstalten. Der Termin steht nun fest. Ort: Der Enzianwirt oberhalb von Mönichkirchen, http://www.enzianwirt.at/  - auf dieser Seite gibt es auch eine Anfahrtsbeschreibung.

Beginn am
Freitag 18:00 Uhr ---
Ende am Sonntagmittag,  Der Haupttag wird natürlich der Samstag, 30. September 2017 sein. 

Wohnwagen und Camper sind herzlich willkommen.

Für diesen Termin sind auch noch Zimmer frei: 

Preise Übernachtung mit Frühstück / Person:
Erwachsene: 42,20 €, Jugendliche (10-15 Jahre): 34,50 €, Kinder (unter 10 Jahre) : 20,50 € 

Halbpension / Person:
Erwachsene: 50,20 €, Jugendliche (10-15 Jahre): 27,50 €, Kinder (unter 10 Jahre) : 26,50 € 

!! Reservierungen für Zimmer bitte nur über OE3OPA, oe3opa@oevsv.at !! 

Das ADL303 Fieldday Team freut sich auf zahlreiche Beteiligung.

Im Namen des Team´s 73 de OE3OPA-Peter


Vergangenes


  • 10. Juni 3017, 09:00 Uhr bis Open End, Newcomerfieldday:

    Bilder von OE4ENU, Ewald unter folgendem Link ( wenns nicht über Webalbum geht: 


    Samstag,
    Auch heuer veranstaltet unsere Fielddaygruppe den traditionellen Newcomerfieldday. Unsere Kandidaten werden am 31. Mai 2017 zur Prüfung antreten und hoffentlich bestehen. 2 Kandidaten aus dem derzeitigen Kurs haben bereits ihr Rufzeichen.

    Der Fieldday findet mit Erlaubnis der Gemeinde Vösendorf auf dem Kirchenplatz und im Stadl statt - für den Fall dass es regnet.

    die offizielle Einladung von OE3CFC gibt es      als .pdf

    Ort: Kirchenplatz , Gemeinde Vösendorf
    Datum: 10. Juni 2017, ab 09:00 Uhr bis Open End


    Auf euer Kommen - auch wenn das Call schon etwas älter ist - freut sich das Fielddayteam des MAFC.


  • 20. Mai 2017, 14:00 bis 19:00 Uhr: BASTL - WORKSHOP, endgespeiste Antennen

    OE1WBS, Wolfgang hält an diesem Samstag Nachmittag einen BASTL - Workshop über endgespeiste Antennen.
    Näheres in Kürze.

    Die Ankündigung von Wolfgang, OE1WBS:

  • “Superpraktische endgespeiste Reise-, SOTA-, Strand-, Rucksack-, Reserve-, Wochenend-, und Minimalistenantenne”

  • Ein endgespeister Halbwellendipol samt Anpassung in einer kompakten Kabeltrommel. 

  • Wolfgang OE1WBS wiederholt den Bastel-Workshop, der schon beim YOTA 2016 in Wagrain grossen Anklang gefunden hat am 20 Mai von 14 - 18 Uhr im DV-Headquarter in Wiener Neudorf.

  • Am Ende des Workshops hat man eine Multiband - Antenne, die man überall hin mitnehmen kann. Mit 40m Draht ist sie auf 80m und allen harmonischen Bändern resonant, mit 20m Draht funktioniert sie vom 40m Band aufwärts. Belastbar ist sie bis 100 W. 

  • Die kleine Trommel fasst locker 40m Draht, z.B. DX-Wire UL. Der Breitbandübertrager besteht aus einem Ringkern und wird im Inneren der Kabeltrommel an dem von OE1WBS konstruierten 3D - Druckteil befestigt. Das Bewickeln des Kerns, Verlöten des Steckers, eines Kondensators und der Antennenlitze gehören zum Programm des Workshops. 

  • Für die Teilnehmer steht der komplette Materialsatz bestehend aus Kabeltrommel, 3D-Druck, PL-Buchse, Ringkern, Wickeldraht, Kondensator sowie Kleinmaterial (Schrauben, Muttern, Lötösen, Kabelbinder) zum Preis von EUR 50,— zur Verfügung.  

  • Auch die eigentliche Antennenlitze kann besorgt werden; bewährt hat sich die Aramidfaser-verstärkte Litze der Firma DX-Wire. Der Ring mit 43m kostet EUR 22,— 

  • Natürlich funktioniert die Antenne auch mit Schaltlitze aus der Bastelkiste ….  

  • Lötkolben sind im neuen DV-Headquarter vorhanden, wir bitten die Teilnehmer darum, eventuell ihre persönlichen “Lieblingswerkzeuge” wie Seitenschneider, Flachzange und kleiner Schraubenzieher selbst mitzubringen.


  • 13. Mai 2017, 13:30: Besichtigung des Sendezentrums Moosbrunn:

    Der ADL 303 / MAFC lädt dazu auch Mitglieder des ADL 322 - Schwechat - ein.
    Es sind positive Rückmeldungen gekommen.

    Vom BL des ADL 322 OE1KYS, Kurt wurden etwa 500 Bilder dieses Events ins Web gestellt worden:


  • Freitag, 5. Mai 2017: Kidsday in der NMS Brunn, OE3KIDS

    erste Bilder unter:

    Der Bericht von OE3CFC, Chris ist online
    (als .pdf)


  • Samstag, 6. Mai 2017, 17:30 LT auf 3.740:  MAFC YL Runde

    Am 6.Mai 2017 findet die 6.YL-Runde des MAFC statt, die ich, OE3YTA, Tina mit OE3XMC dem Clubcall des
    Mödlinger Amateurfunkclubs
    um 17.30LT auf 3740 Khz +- Qrm leiten werde.
    Alle YL,s und OM,s , auch aus anderen ADL,s oder Vereinen werden ebenfalls gerne in das Log aufgenommen.
    Mit besten 73 de OE3YTA,Tina MAFC YL-Referentin


  • Freitag, 5. Mai 2017: Kidsday in der NMS Brunn, OE3KIDS

    erste Bilder unter:

    Bericht als .pdf   mit einigen Bildern

    Hier der Bericht von OE3CFC, Chris :
     

    Bericht über die

    Präsentation des Amateurfunks des MAFC

    und Teilnahme am Europatag der Schulen am  5.Mai 2017  in der
    Neuen Mittelschule Brunn am Gebirge

    Alle 2 Jahre, dieses Jahr zum 4.Mal, nahmen wir  am Europatag der Schulen aus der NMS Brunn am Gebirge teil. Dieses Jahr unter der Flagge des Mödlinger Amateurfunkclubs, MAFC.

    Bei 14 Grad und bewölktem Wetter trafen pünktlich um 7.30  die Ersten Mitwirkenden auf dem Gelände der NMS Brunn am Gebirge ein. Es wurde eifrig diskutiert wo die Stationen aufgebaut werden, da wir nicht sicher sein konnten ob es trocken bleibt. Wir entschieden uns für die harte Tour und begannen am Freigelände die Antennen und Stationen aufzubauen. Um 8.30 wurden ca 80 Schüler und Lehrkräfte in den Vortragsraum begleitet und OE1PYA, Peter begann mit der sehr interessanten PowerPoint Präsentation und als Abschluss wurde auch das  Video vom 22.4.2017 aus dem Kernkraftwerk Zwentendorf von OE1WBS,Wolfgang gezeigt.

    In der Zwischenzeit war die UKW Analog Station von OE3RKW, Mario, die Notfunkstation mit dem Notfunkkoffer des LV3 mit OE3TDW, Thomas einsatzbereit und auch das JT65 und  RTTY Equipment  von OE4NAU, Norbert war fertig zur Inbetriebnahme. OE4ENU, Ewald teste eifrig seine D-Star Station auf Funktionstüchtigkeit damit nichts schief gehen kann und  OE3OPA, Peter machte das Morsetelegraphie Equipment fertig für den Ansturm der Schüler.

    OE4SLC, Sandra und OE3YTA, Tina konnten ebenfalls  auf 40m die ersten Anrufe mit unserem Sonder Rufzeichen OE3KIDS führen. An dieser Stelle ein Danke an die Fernmeldebehörde für die Genehmigung. 

    Um 9.15 Uhr kamen die Klassen zu den Stationen und im Stundentakt (es waren 25 Schüler je  Klasse) kamen abwechselnd die  Klassen auf das Freigelände. Es wurde eifrig den Erklärungen der Funkamateure und Funkamateurinnen gelauscht und so mancher Schüler wollte  nur an das Mikrophon und Gespräche führen, einige versteckten sich und wollten unter keinen Umständen zum Funkgerät. Bei  OE3OPA, Peter ging es besser, denn da war  immer eine Menge los und den Kids machte sein Morsekurs sehr viel Spaß.

    OE1WBS, Wolfgang und seine XYL OE1YXS Sylvia  besuchten uns, und Wolfgang konnte auch einen tollen Audiomitschnitt der Stimmung einfangen. Der  Obmann des NÖZSV Ortstelle Brunn am Gebirge Herr Helmuth Theil
    kambenfalls und besichtigte unsere Funkstationen.      

    Unsere Skeds konnten nicht alle, dank der schlechten Bedingungen, eingehalten werden. Mit OE2IKN, Ingo und der HTL Salzburg wollte es nur auf D-Star klappen, mit DL1SBF, Lothar aus Sachsenheim konnten einige Schüler auf 40m ein kurzes Qso führen. Es konnten aber eine Menge Stationen aus Italien, der Ukraine, DL und aus Vorarlberg auf 40m  ins Log aufgenommen werden, vielleicht weil unsere beiden YL, s OE3YTA und OE4SLC an der Station waren.

    Ab 10.00 Uhr wurde das Wetter  richtig fein mit Sonnenschein und Temperaturen bis 18 Grad aber leider mussten wir nach Ausgabe der Urkunden an die Schüler und dem Fotoshooting mit Lehrern und Schülern um 12.40 mit dem Abbau beginnen.

    An dieser Stelle ein großes Danke an die Direktion der NMS Brunn am Gebirge, an alle Mitwirkenden des MAFC, den Gegenstationen und allen die geholfen haben das  diese Veranstaltung ein toller Erfolg wurde. Bilder können auf dem Webalbum des MAFC  www.mafc  sowie  auf der Facebook Seite des MAFC und auf der Homepage der Neuen Mittelschule Brunn am Gebirge, unter www.edvhsbrunn.at/ , angesehen werden.

    Unsere Aktiven an den Stationen waren:

    OE4SLC,Sandra , OE3YTA, Tina   OE3MSU, Max  Obmann des MAFC 

    OE3TDW,Thomas   OE4ENU,Ewald      OE3RKW, Mario    OE4NAU, Norbert   und OE3OPA,Peter

    Im Namen des Mödlinger Amateurfunkclubs
    73 de OE3CFC, Chris



    Amateurfunk Präsentation  NMS Brunn am Gebirge am 5.Mai 2017 mit Teilnahme am  EUROPATAG DER SCHULEN

    Heuer veranstalten wir zum 4.Mal in der Neuen Mittelschule Brunn am Gebirge  eine Amateurfunkpräsentation und nehmen gleichzeitig am Europatag der Schulen teil. Wir werden mit einer Powerpoint Einführungspräsentation für ca. 100 Schüler und Lehrkräften mit OE1PYA, Peter beginnen.

    Danach können die Kids am Freigelände an einer Kurzwellenstation, die von OE3YTA, Tina und OE4SLC, Sandra geleitet wird, Kontakte mit anderen Schulstationen aufnehmen. Auch auf Analog Relais, die von OE3VET, Emil und  diversen Digitalfrequenzen die mit OE4ENU, Ewald  und OE4NAU, Norbert besetzt sind, werden wir hoffentlich viele QSO`s führen.

    Ein kleiner Morsekurs wird von OE3OPA, Peter den Schülern spielerisch vorgeführt.  OE3ANU ,  Andi wird  Ihnen  JT65 und WSPR  näherbringen. Notfunkaktivitäten mit dem Notfunkkoffer des LV3 werden von OE3TDW, Thomas den Jugendlichen gezeigt. Und natürlich wie bei jeder Präsentation, können die Kids das tolle Funkmobil von OE3MSU, unserem Max bestaunen.

    Wir werden auf folgenden Frequenzen von 9:00 -13.00 LT Qrv sein und uns über viele Gesprächspartner mit unserem  Sonder Rufzeichen  OE3KIDS freuen.

    Kurzwelle: 40m:  7175 MHz   20m: 14275 MHz und 15m: 21275 MHz
    Analog Relais  438,950 MHz  Kahlenberg  und  439,025 MHz Gießhübl
    Digital  DMR   Lokal 2/9 und 1/9 und 438,3625 MHz C4FM Wienerwaldrelais 

    Der Mödlinger Amateurfunkclub bedankt sich schon jetzt bei den QSO Partnern und Schulstationen im In und Ausland.

    Im Namen des MAFC     

    73 de  OE3CFC, Chris


Frühere Ereignisse sind im Archiv! Archiv


 

Termine:
(nur für
Veranstaltungen und/oder Vorträge)

 
Juni 2017
22. Juni 2017
18:00 Uhr
Infoabend für
MAFC Mitglieder
Ort: AFUZ
 
 
Juli 2017
 
 
August 2017

AAT 2017
25. bis 27. August 2017
 
 
September 2017
 

Herbstfieldday
Freitag, 29. Sept. bis
Sonntag, 1. Oktober 2017

Mönichkirchen
 
Vergangenes:

Newcomerfieldday
Samstag,
10. Juni 2017
09:00 Uhr bis Open End

Bilder:

 

OE1WBS

Bastl-Workshop
 20. Mai 2017
14:00 bis 19:00 Uhr
AFUZ

Mittwoch, 17. Mai 2017
Erreichbarkeitstest der
ALLS

 
OE3KIDS
erste Bilder unter:

Bericht: (.pdf)

Führung
Samstag, 13. Mai 2017
13:30 Uhr
Moosbrunn
Bilder:
 
 
 


 

 

Mail

Impressum:
Mödlinger Amateurfunk Club MAFC
2380 Perchtoldsdorf
Österreich
ZVR-Zahl:  832057531
 

Webmaster: OE3MSU, Max
Mail to: oe3msu(at)mafc.at